ISL Akademie

 

ISL Akademie


seminar isl2 seminar isl2

PDF Download - Qualitätsrichtlinien

 

Fortbildung für eine fachliche und einfühlsame Pflege und Betreuung in Ihrem Daheim

  • Fortbildungen in Form von Seminaren und Lehrgängen
  • Austausch untereinander und Stärkung des Teamgeistes
  • Impulse für das Pflege- und Betreuungssystem
  • Ausarbeitung von Qualitätsstandards in der 24h Betreuung

 
 
Im Jahr 2007 wurde die ISL-Akademie gegründet. Sie ist die erste Akademie für die 24h Pflege und -Betreuung in Österreich. 

Dabei gibt es zwei Schwerpunkte: die fachliche Weiterbildung als Hilfestellung für die professionelle Arbeit sowie der menschliche und soziale Austausch als Teil einer gelebten Firmenkultur des Pflegedienstes ISL.  

Seither werden regelmäßig ISL-Seminare, sowohl hier in Österreich, als auch in den Herkunftsländern unserer MitarbeiterInnen abgehalten.
Seit dem Jahr 2016 bietet die ISL-Akademie auch jährlich zwei Lehrgänge für Personenbetreuung an. Diese Lehrgänge umfassen jeweils ein Blockseminar, Selbststudium, sowie 10 Monate Einsatz an Pflegestellen vom Pflegedienst ISL, die von einer Diplomkraft als Gebietsbetreuung begleitet werden. 

Der Basiskurs vermittelt den Inhalt vom Skriptum Personenbetreuung, das von der Arbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt BAG (Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkshilfe) im Auftrag des Sozialministeriums ausgearbeitet wurde. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf Betreuung. 

Die Weiterführungskurse greifen pflegerische Fachthemen auf. Ziel ist zum einen die fachliche Weiterbildung sowie die persönliche Stärkung unserer Mitarbeiter, aber auch die Verbesserung unserer kundenorientierten Betreuungs- und Pflegequalität, Marke ISL. 

Qualitätssicherung in der 24h Betreuung: Im Rahmen der Tätigkeit des Pflegedienstes ISL hat die Qualitätssicherung einen wichtigen Stellenwert. Wir haben daher eigene Richtlinien formuliert, die im Rahmen der ISL-Akademie weitergegeben werden.

ISL Akademielogo01

Pin It

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.