Förderungen

 

 

Pflege und Betreuung zu Hause - Förderungen zusätzlich zum Pflegegeld 


Förderung für die 24-Stunden-Betreuung - Bundessozialamt

  • 550,00 Euro im Monat bei 2 selbständigen PersonenbetreuerInnen
  • ab Pflegestufe 3
  • 2.500,00 Euro netto Einkommensgrenze
  • Übersteigt das Einkommen die jeweilige Einkommensgrenze um weniger als den maximalen Zuschuss, so ist der Differenzbetrag zu gewähren


Weiter Informationen finden Sie unter:
http://www.bundessozialamt.gv.at/basb/Pflege/24_Stunden_Betreuung
http://www.pflegedaheim.at/cms/pflege/faq_thema.html?channel=CH1780#CMS1181828325932


Entlastungspflege - Förderung für pflegende Angehörige:

  • Mindestens 1 Jahr schon eingestuft (Pflegegeld) und durch Angehörige betreut
  • Bei Pflegestufe 1 und 2 Anspruch nur bei Demenz
  • Förderung zwischen 1.200,00 und 2.200,00 Euro pro Jahr (28 Tage)

Wir beraten Sie ausführlich und helfen Ihnen gerne bei der Antragsstellung.


Weiter Informationen finden Sie unter:
https://www.sozialministeriumservice.at/site/Finanzielles/Pflegeunterstuetzungen/Pflegende_Angehoerige/


Pflegegeld - Weiter Informationen finden Sie unter:
https://www.sozialministerium.at/site/Pension_Pflege/Pflege_und_Betreuung/Hilfe_Finanzielle_Unterstuetzung/Pflegegeld/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.