Förderungen

 

Pflege und Betreuung zu Hause - Förderungen zusätzlich zum Pflegegeld 


Förderung für die 24-Stunden-Betreuung - Bundessozialamt

  • 550,00 Euro im Monat bei 2 selbständigen PersonenbetreuerInnen
  • ab Pflegestufe 3
  • 2.500,00 Euro netto Einkommensgrenze
  • Übersteigt das Einkommen die jeweilige Einkommensgrenze um weniger als den maximalen Zuschuss, so ist der Differenzbetrag zu gewähren


Weiter Informationen finden Sie unter:
http://www.bundessozialamt.gv.at/basb/Pflege/24_Stunden_Betreuung
http://www.pflegedaheim.at/cms/pflege/faq_thema.html?channel=CH1780#CMS1181828325932


Entlastungspflege - Förderung für pflegende Angehörige:

  • Mindestens 1 Jahr schon eingestuft (Pflegegeld) und durch Angehörige betreut
  • Bei Pflegestufe 1 und 2 Anspruch nur bei Demenz
  • Förderung zwischen 1.200,00 und 2.200,00 Euro pro Jahr (28 Tage)

Wir beraten Sie ausführlich und helfen Ihnen gerne bei der Antragsstellung.


Weiter Informationen finden Sie unter:
https://www.sozialministeriumservice.at/site/Finanzielles/Pflegeunterstuetzungen/Pflegende_Angehoerige/


Pflegegeld - Weiter Informationen finden Sie unter:
https://www.sozialministerium.at/site/Pension_Pflege/Pflege_und_Betreuung/Hilfe_Finanzielle_Unterstuetzung/Pflegegeld/

 

Pin It

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.